Die meisten Organisationen stehen vor einer Flut an Daten, die aus neuen Applikationen, neuen Geschäftsmöglichkeiten, dem Internet of Things und vielem mehr stammen. Die ideale Architektur, die sich die meisten vorstellen, ist ein sauberes, optimiertes System, das es ermöglicht, aus all diesen Daten Kapital zu schlagen. Jedes Byte an Daten erzählt eine Geschichte, die eine nicht zu unterschätzende Bedeutung für Ihre nächsten Schritte hat. In einem datenbasierten Unternehmen ist die Art und Weise, wie Daten weitervermittelt werden, genauso wichtig wie die Daten selbst. Je höher die Geschwindigkeit und Flexibilität bei der Datenübertragung ist, umso wertvoller sind auch die Daten an sich.

Confluent, gegründet von den Entwicklern der Open-Source-Lösung Apache Kafka®, bietet die führende Streaming-Plattform, welche es Unternehmen ermöglicht, den Wert ihrer Daten zu maximieren. Die Plattform von Confluent erlaubt es, Daten aus isolierten Systemen in eine Echtzeit-Datenpipeline zu übertragen, wo sofort darauf reagiert werden kann.

Heute konzentriert sich Confluent auf die Weiterentwicklung einer Streaming-Plattform sowohl on-premise als auch in der Cloud, die es anderen Unternehmen ermöglicht, schnell und einfach auf Echtzeit-Streams mit Unternehmensdaten zuzugreifen. Zu den Kunden von Confluent zählen Unternehmen wie BOSCH, NORD/LB, s.Oliver, Deutsche Bahn, BMW, Mercedes-Benz, Allianz oder DATEV.

Confluent Platform & Confluent Cloud können kostenlos getestet werden:

confluent.io/download

Unsere Vorträge und Workshops auf den IT-Tagen 2022 Remote

Confluent auf den IT-Tagen 2021, 2020, 2019 und 2018

Im Rahmen der IT-Tage 2021 veranstaltete der Alkmaneverlag zusammen mit Confluent am 15.03.2022 den Data-In-Motion-Tag:

Kai Waehner eröffnete den Tag mit seiner Keynote mit dem Titel:Die fünf wichtigsten Anwendungsfälle und Architekturen für "Data in Motion" im Jahr 2022
Danach hielten Lars Bonnes & Siegfried Polysius die 2. Keynote: Not just another IT project – Wenn aus einer Messaging-Plattform ein neues Mindset im Datenumgang wird. Danach ging es weiter mit einer Live-Demo der Confluent Cloud mit Gavin Sherlock. Nach der Pause gab es einen Vortrag von Dominique Ronde mit dem Titel: Mehr Umsatz? Ja gerne! In 4 Schritten zu mehr Umsatz dank Event-Streaming. Sven-Erik Knop sprach über "Pimp Your Kafka: Warum schnell nicht immer schnell genug ist" und Christoph Schubert beschloss den Tag mit seinem Workshop "Daten-Pipelines einfach bauen – mit Confluent Cloud und Kafka Connect".

2021 haben Confluent die IT-Tage in der digitalen Variante mit einem Kurzworkshops und vier Sessions bereichert: Jan Svoboda leitete den Workshop Aufbau von Event-Streaming-Microservices mit Confluent Cloud, Apache Kafka & Spring Boot, Perry Krol hielt den VortagKafka: How to set data in motion to implement your Data Mesh, Michael Beck sprach zu dem Thema: Kafka: Cloud Native Data in Motion mit Kubernetesund Anatoly Zelenin hielt eine Session zum ThemaDaten in Fluss bringen mit Apache Kafka.

Auf den IT-Tagen 2020 Remote war Confluent mit mehreren Meetups und Vorträgen präsent. Thomas Trepper leitete den Workshop "Stream all the things: Die Grundlagen von Apache Kafka". Kai Wähner hielt mehrere Vortäge zu den Themen Apache Kafka als Digital Twin für offenes, skalierbares, zuverlässiges Industrial IoT, Apache Kafka: Architektur-Pattern für verteilte, hybride und globale Apache Kafka Deployments, Streaming-Microservices-Architektur mit Apache Kafka, Kubernetes & Istio-Service-Mesh sowie IoT at Scale - Best Practices zur Integration von Millionen von Autos mit MQTT und Kafka. Carsten Mützlitz und Suvad Sahovic referierten über das Thema "Die nächste Generation der Event-Streaming-Plattform: Kafka in der Cloud".

Auf den IT-Tagen 2018 sowie 2019 war Confluent als Platin-Partner mit einem Stand auf der Ausstellung vertreten. Ben Stopford, einer der Architekten und Entwickler von Apache Kafka, hielt auf den IT-Tagen 2018 eine Keynote mit dem Titel: The Future of Applications is Streaming. Am Stand von Confluent gab es Buchverlosungen und eine Signierstunde mit Ben Stopford. Signiert wurde sein Buch mit dem Titel: "Designing Event Driven Systems". Auf den IT-Tagen 2019 hielt Kai Wähner, Technology Evangelist bei Confluent, eine Keynote zu dem Thema: Mit Apache Kafka Unternehmensarchitektur neu denken.

Kontaktieren Sie uns

Confluent Germany GmbH
Frau Evi Schneider
Senior Marketing Manager, CEMEA

  eviconfluent.io
  www.confluent.io/

Confluent finden Sie auf: