Fujifilm als führender Hersteller von Bandmedien konnte jüngst durch zahlreiche Innovationen zusammen mit IBM beispiellose Fortschritte erzielen, die die Bedürfnisse im Bereich der Datenspeicherung erfüllen und Zukunftssicherheit bieten: neue Beschichtungsverfahren, neue Köpfe, Innovationen im Bereich des magnetischen Ausstoßes u.v.m.

Fujifilm berät Firmen zu der LTO-/ und Enterprise-Technologie und nutzt sein Know-how, um maßgeschneiderte Datenarchivierung als Managed Service im eigens entwickelten Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland anzubieten. Fujifilm Data Management Solutions gewährleisten volle Transparenz und ermöglichen eine unkomplizierte Datenwiederherstellung im neutralen Format, sodass Sie Ihre Daten auch nach 20 Jahren einfach zurückerhalten. Fujifilm unterstützt Sie bei der sicheren Langzeitarchivierung von Daten bei mengenabhängiger Preisstruktur.

2020 bringt Fujifilm eine kosteneffiziente und sichere Lösung auf den Markt, die Object Storage auf Tape ermöglicht. Die Fujifilm Software-defined Tape Lösung ist skalierbar und bietet dem Nutzer eine sichere und schnelle Übertragung der Daten auf Tape durch das eigens entwickelte OT Format. Als Protokoll Interface hat sich Fujifilm für S3 entschieden und damit die Wünsche des Marktes erfüllt.

Weitere Informationen

FUJIFILM auf den IT-Tagen 2020

Kontakt

Anne Arians
Sales Manager Germany/Austria/Switzerland

  +49 (0)2821 509-457
  +49 (0)1511 9007 104
 anne.ariansfujifilm.com

FUJIFILM Recording Media GmbH
Fujistraße 1
47533 Kleve, Deutschland
  www.fujifilm.eu/eu/products/recording-media