IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

Prof. Dr. Philipp Sandner

12.12.2017

11:00 - 11:45

Raum Plateau

Keynote

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Early Bird
+ Tablet

Jetzt anmelden

Wie die Blockchain in eigene Prozesse integriert werden kann? Hier gibt es die die Antwort!

Prof. Dr. Philipp Sandner leitet das Frankfurt School Blockchain Center an der Frankfurt School of Finance & Management, welches im Februar 2017 initiiert wurde. Das Center analysiert u.a. Implikationen der Blockchain-Technologie für Unternehmen und Wirtschaft und sieht sich als Plattform zum Wissensaustausch für Entscheidungsträger, Startups, Technologie- und Industrieexperten. Herr Prof. Dr. Sandner ist zudem im FinTechRat des Bundesministerium der Finanzen.

Zu seinen Themengebieten gehören insbesondere die Blockchain-Technologie und deren Einsatz in verschiedenen Branchen, aber auch Digitalisierung, Entrepreneurship und Innovation. Er beschäftigt sich weiterhin mit Corporate Entrepreneurship, Digitaler Transformation, FinTech-Startups und Intellectual Property Rights.

Seine Keynote der IT-Tage 2017 gibt einen Einblick in die Blockchain-Technologie und Anwendungen im Bereich Internet of Things (IoT). IoT ist ein breites Thema, das von Sensoren, selbstfahrenden Autos bis zu "Industrie 4.0" reicht. Geräte und Dinge sind im Rahmen von IoT mit dem Internet verbunden und können auch Teil einer Blockchain sein. So können Geräte in Zahlungs- und Geschäftsprozesse eingebunden werden und Teil der Machine Economy werden

Im Sommer 2017 wurde ein 5-tägiger Hackathon in Frankfurt organisiert, bei dem 14 Teams IoT-Prototypen entwickelt haben, basierend auf Ethereum oder IOTA. In dem Vortrag werden diese Prototypen kurz vorgestellt und Key Learnings für IoT-Anwendungen beleuchtet.