IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

Sven Schürmann
Jens Schumacher

13.12.2017

17:00 - 17:45

Raum Plateau

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Early Bird

Jetzt anmelden

Zahlreiche Softwarearchitekturen werden gezielt für Cloud-Infrastrukturen entwickelt. Die Gründe dafür können je Unternehmen und Branche sehr vielfältig sein. Jedoch spielt meist die Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit der Software eine zentrale Rolle. Mit der Software wandert gleichzeitig auch die Konfiguration in die Cloud. Und mit ihr auch meist kritische Informationen, wie etwa die Zugangsdaten zu Datenbanken und Drittsystemen. Eine ausgewachsene Microservices-Architektur erleichtert dabei nicht gerade die Konfigurationsverwaltung, da diese häufig sehr eng an andere Drittsysteme gekoppelt sind und damit auch ihre eigenen Zugangsdaten benötigen.

Der Vortrag soll deshalb die verschiedenen Möglichkeiten zur Handhabung von sensiblen Informationen innerhalb solcher Microservices- und Cloud-Architekturen vorstellen.