IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

tbc

11.12.2017

09:00 - 17:00

Raum Solar 2

Workshop

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Early Bird

Jetzt anmelden

Continuous Delivery (CD) und Continuous Deployment sind die konsequente Fortsetzung von kontinuierlicher Integration (CI): Build, Test und Deployment von Software werden in einer Pipeline ausgeführt, so dass Software für den Betrieb schneller, zuverlässiger und flexibler bereitsteht.

In dieser Schulung erlernen Sie die Realisierung einer Deployment-Pipeline auf Basis von Jenkins und ergänzenden Plugins unter Einsatz von Werkzeugen wie beispielsweise git, gitlab, Maven und Docker.

  • Grundlagen von Continuous Deployment und Delivery
    DevOps
    Unterschiede zwischen Continuous Deployment und Delivery
    Verwendung von Feature Toggles
    Branches by Abstraction

  • Die Deployment-Pipeline (Continuous Deployment)
    Welche Umgebungen benötige ich
    Aufbau einer Deployment-Pipeline
    Automatisierte Release-Pipelines
    Promotion von Builds
    Jenkins Plugins
  • Test-Automatisierung (Continuous Testing)
    Automatisierte Tests
    Jenkins Plugins für Unit, Integration, Functional, NonFunctional, SmokeTests
  • Umgebungen automatisiert aufbauen
    Infrastructure as a Code
    Provisioning von virtuellen Maschinen mit Docker, Vagrant, Puppet, Chef, Packer und anderen
    Docker Images mit Maven erstellen
    Docker Container mit Jenkins starten
    MatrixBuilds mit Jenkins z. B. für unterschiedliche Datenbanken oder Java Versionen
  • Fortgeschrittene Themen
    Continuous Monitoring (Cycle Time)
    Integration ins ALM (Application Lifecycle Management)