IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

Johannes Ahrends

14.12.2017

10:00 - 10:45

Raum Sirius

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Early Bird

Jetzt anmelden

Durch Funktionen, wie Data Guard oder Optionen wie RAC und Partitioning sind die Möglichkeiten der Oracle Enterprise Edition fast grenzenlos. Aber braucht man das wirklich? Oft reicht eine Oracle Standard Edition Two. Sicherlich gibt es dort einige Einschränkungen, aber es lohnt sich, zu überlegen, welche Alternativen es gibt. Vielleicht öffnen sich durch die Multitenant-Architektur neue Türen.

Der Vortrag beleuchtet zunächst die Unterschiede und stellt den Kostenrahmen für den Einsatz der SE2 vor. Hier wird auch speziell auf den Betrieb in Verbindung in virtualisierten Umgebungen, wie VMware eingegangen. Anschließend wird gezeigt, wie man mit der Standard Edition und der Multitenant Database Architecture eine Desaster Recovery-Lösung aufbauen kann. Eventuell wird außerdem die neue XE Version vorgestellt, sollte diese bis dahin freigegeben worden sein.