IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

Roman Roelofsen

12.12.2017

14:00 -14:45

Raum Satellit

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Early Bird

Jetzt anmelden

Netflix, Trello, Microsoft und viele weitere verwenden es: ReactiveX – das "Schweizer Taschenmesser" für die asynchrone und reaktive Programmierung. Interessant ist zusätzlich, dass Java 9 mit der Flow API (JSR 166) um eine reaktive API erweitert wird, die sich größtenteils an ReactiveX orientiert. Reaktive Programmierung scheint also der neue Trend in der Programmierung zu sein. Doch warum ist das so? Was bringt es, "reaktiv" zu programmieren und steht das in Konkurrenz zu bestehenden Lösungen?

Dieser Vortrag führt in die reaktive Programmierung mit der ReactiveX Java-Implementierung RxJava ein. Dabei wird gezeigt, dass ReactiveX nicht nur eine "simple" Bibliothek ist, die in den untersten Code-Stellen verborgen eingesetzt wird, sondern wie die gesamte Anwendungsarchitektur mit ReactiveX umgesetzt werden kann. Und es werden besonders die Vorteile und Integrationsmöglichkeiten in aktuellen Anwendungen gezeigt.