IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

Sabine Wojcieszak

14.12.2017

14:00 - 14:45

Raum Plateau

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Early Bird

Jetzt anmelden

Wir alle wissen, dass co-located Teams die besten Voraussetzungen für produktives und effektives Arbeiten bieten. Aber wir erleben im Tagesgeschäft immer wieder, dass es aus unterschiedlichen Gründen notwendig sein kann, mit verteilten Teams zu arbeiten. Für welche Form von verteilten Teams sich ein Unternehmen entscheidet, ist unter anderem abhängig von den Umständen und individuellen Zielen. Doch es stellt sich die Frage, ob verteilte Teams automatisch weniger schlagkräftig arbeiten als co-located Teams. Die Zahl der Unternehmen, die vollständig oder fast vollständig "remote" arbeiten, steigt seit 2014 konstant an. Es wird geschätzt, dass bis 2020 mindestens 50 Prozent aller Beschäftigten im "Remote"-Modus arbeiten werden.

In diesem Vortrag wird erörtert, was Unternehmen, Manager und Leader tun müssen, um verteilte Teams erfolgreich und effektiv zu führen. Vertrauen, das allgemeine Verständnis zum Thema Arbeitszeit und die Frage der persönlichen Einstellung und Mindsets werden ebenso angesprochen wie die Themen Kommunikation und Tools. Neue Ansätze, welche Skills und Fertigkeiten die Leader von verteilten Teams benötigen, werden aufgezeigt. Es ist Zeit, "Arbeit" neu zu denken und sich auf die Zukunft vorzubereiten!