IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

Dr. Thorsten Liebig
Karin Patenge

14.12.2017

14:00 - 14:45

Raum Solar 2

Session

Komplex vernetzte Datenbestände sind schwer zu durchschauen, tauchen aber an geschäftskritischen Stellen überall auf. Klassische BI-Werkzeuge sind dann hilfreich, wenn man die Struktur der Daten und seine Fragestellungen ausreichend kennt. Wie aber geht man vor, wenn der Datenbestand groß und komplex vernetzt ist und die aufschlussreichen Fragen aufgrund fehlender Übersicht nicht auf der Hand liegen? Wie lassen sich z. B. in den Panama Papers die Begünstigten einer Offshore-Unternehmung leicht finden, wenn deren Beteiligung bewusst über Strohmänner und indirekte Beteiligungen verschleiert wird?