IT-Tage 2018
10. - 13.12.2018
Frankfurt am Main

Markus L. Dechert

13.12.2018

12:30 - 13:15

tbc

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Frühbucherrabatt

Jetzt anmelden

Die Digitale Transformation übt einen hohen Innovationsdruck aus, der sich über unsere Kunden auch auf uns Softwareentwickler überträgt. Immer öfter müssen wir in (digitalen) Produkten denken – nicht mehr in Projekten. Wir betreten damit die Domäne des Produktdesigns und bewegen uns mit unseren Kunden in einem Umfeld, das zunehmend durch hohe Unsicherheit gekennzeichnet ist. Das Agile Manifest von 2001 greift hier zu kurz. Es suggeriert, dass es reicht, auf Änderungen zu reagieren, dass unser Kunde die Nutzer seines Produkts versteht und er weiß, was sein Produkt erfolgreich macht. Diese Annahmen sind immer häufiger unzutreffend. Inspiriert von Eric Ries' Lean-Startup-Modell formulierte Kent Beck vor einigen Jahren das Beyond Agile Manifesto als Antwort auf ebendiese Herausforderungen. Er nennt Team-Vision und -Dispziplin, validiertes Lernen, Customer Discovery und die Initiierung von Veränderung als evolutionäre Folgeschritte der vier bekannten Wertpaare des Agilen Manifests.

Dieser Vortrag erklärt, worum es dem Beyond Agile Manifesto geht und warum die Zeit gekommen ist, ihm zu folgen. Mit Blick auf die Praxis betrachten wir, was wir tun können und tun müssen, damit Agilität nicht auf die Team-Ebene beschränkt bleibt und wir mit unseren Kunden herausfinden, welches Produkt wir bauen müssen.