IT-Tage 2018
10. - 13.12.2018
Frankfurt am Main

Olaf Hein

11.12.2018

09:00 - 09:45

tbc

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Frühbucherrabatt

Jetzt anmelden

Mit HDFS und HBase stehen zwei unterschiedliche Systeme für die Speicherung von Daten im Hadoop Ökosystem zur Verfügung. Beide Systeme haben ihre Stärken und Schwächen, aber keins von beiden ist universell einsetzbar. Das führt oft zu komplexen hybriden Architekturen, wie zum Beispiel der Lambda-Architektur. Kudu füllt diese Lücke und vereinfacht die Architektur von Big Data Systemen erheblich. Eine große deutsche Bank verwendet Kudu und die Cloudera Enterprise Hadoop Distribution, um Kreditprozesse zu digitalisieren. Mit großem Erfolg wird Kudu als Storage Layer für Batch und Real-Time Analysen eingesetzt.

In diesem Vortrag wird erklärt, welche fachlichen und technologischen Anforderungen im Projekt umgesetzt wurden und warum Kudu eine gute Wahl für deren Realisierung ist.

Schwerpunkt: Innovation / Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Vortragstyp: Best Practice – Folien und Demos