IT-Tage 2018
10. - 13.12.2018
Frankfurt am Main

Michael Roedeske

13.12.2018

17:00 - 17:45

tbc

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Frühbucherrabatt

Jetzt anmelden

Dieser Vortrag beschäftigt sich anhand konkreter Praxisbeispiele mit dem SQL Query-Performance-Monitoring und der Analyse von Oracle bzw. Microsoft SQL Server-Datenbanken mit dem DBPLUS Performance Monitor™-Werkzeug und seiner intuitiven grafischen Oberfläche. Der Vortrag gibt Antworten auf die Fragen:

  • Wie identifiziert man schnell unter abertausenden SQL-Abfragen die Wesentlichen hinsichtlich CPU, logischem bzw. physischem IO zu einem spezifischen Zeitpunkt oder über Zeit?
  • Wie lassen sich verändernde Ausführungsplänen auffinden und über Zeit historisch analysieren?
  • Welche Abfragen wurden heute erstmalig ausgeführt bzw. sind für eine Lastspitze zu einer bestimmten Zeit verantwortlich?
  • Welche Abfragen greifen auf eine bestimmte Tabelle zu?
  • Wie kann ich in Sekunden Lastprofile historisch vergleichen und visualisieren?
  • Und wie geht das überhaupt bereits ab SQL Server Version 2005 ohne den Query Store als auch in Azure SQL Database und Oracle ohne das Diagnostics- oder Tuning-Pack?

Der Vortrag gibt Antworten.