IT-Tage 2019
09. – 12.12.2019
Frankfurt am Main

Ben Kölbl
Björn Schotte

11.12.2019

16:00 - 16:45

tbc

Session

Tickets

+ Frühbucherrabatt
+ Kollegenrabatt
+ Fachbuch

Jetzt anmelden

OKR (Objectives & Key Results) ist der aktuelle Hype am Management-Himmel und jeder springt auf den Zug auf (wir auch). Doch in der Agilen Welt begegnen uns unterschiedliche Zielsysteme an vielen Ecken. Wenn zu viele Optionen existieren, fällt die Auswahl gar nicht so leicht. Was auf kleiner Feature-Ebene leicht sein mag, wird auf Team-, Epic-, Produkt-, Bereichs- oder Organisationsebene schon schwieriger. Doch Vorsicht vor Standardisierung im aktuellen OKR-Hype. Es wird Zeit für einen Überblick über verschiedene Ziel- und Priorisierungs-Systeme und wie sie Dir, Deinem Team und Deiner Organisation helfen können. Denn letztlich geht es darum, bessere Produkte mit größerem Nutzen für die Anwender zu entwickeln.

Der Vortrag möchte einen Überblick und eine Einordnung über die verschiedenen Zielsysteme geben, die dahinter stehenden Denkmodelle und den Kontext, in dem diese Systeme den größtmöglichen Nutzen schaffen. Neben OKR befassen wir uns mit Sprint-Zielen, Portfolio-Systemen, Kanban-Prinzipien, Kanban-Flight-Levels, Konferenz-Track-Goals, Lean-Start-up-Hypothesen, Product-Vision und weiteren Möglichkeiten, um Fokussierung zu erreichen. Und was sind die Konsequenzen, wenn wir Fokussierung verlassen? Mitunter: Keine. Denn alles, was wir tun, ist eine Fokussierung auf Etwas. Wir formulieren es meist nicht explizit. Doch wie bewerten wir, ob dieses Etwas auch etwas Sinnvolles für das Produkt/ die Organisation war? Und wer entscheidet dies?

Der Vortrag wird auf all diese und weitere Fragen Impulse geben. Damit wir bessere Produkte mit größerem Nutzen bauen.