Tickets

Ein Erfahrungsbericht – Upgrade auf eine streaming-basierende Datenverarbeitung.

Anforderungen ändern sich jeden Tag. Die Herausforderung ist nicht mehr, Daten zu sammeln und diese zu speichern, sondern daraus unmittelbar einen Mehrwert zu schöpfen. Jedoch muss hierfür das Rad nicht neu erfunden werden. Db2 als Datenbank für Unternehmensdaten ist oft schon vorhanden. Daher ist es nur konsequent, diese Daten modernen Applikationen zur Verfügung zu stellen.

Verbindet man Db2 mit CDC (Change Data Capture) und Kafka, steht der Nutzung dieser Daten in modernen Streaming-Anwendungen nichts mehr im Wege. Die Daten können nahezu in Echtzeit gelesen, in Kafka verarbeitet und angereichert werden, um am Ende neue Anforderungen zu erfüllen.

Was erwartet Sie in diesem Vortrag? Ideen und Möglichkeiten einer streaming-basierenden Datenverarbeitung. Ein Architekturbild und das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Letztendlich, wie einfach es ist, Daten aus bestehenden Db2-Datenbanken für moderne streaming-basierende Applikationen verfügbar zu machen.