Die Ära der Projekte in der Softwareentwicklung ist vorbei. Endgültig. Denn mit Projekten ist es nicht mehr möglich, die heutige komplexe IT-Welt in den Griff zu bekommen. Das Resultat: zu teuer, zu spät, am Problem vorbei entwickelt. Statt in Projekten zu denken und zu planen, müssen wir den ganzen Lebenszyklus eines Produktes betrachten: Wie wird das Produkt geboren, wie soll es sich weiterentwickeln und wie soll es abgelöst werden? Ein Denkanstoß für neue Wege in der Softwarenentwicklung.