IT-Tage 2021
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 260 Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  Weitere 7 Remote-Konferenzen in 2022.

Viele Product Owner in Organisationen sind gehemmt, denn sie sind eigentlich nur "kleine" Product Owner. Also User Story Schreiber. In meiner Interpretation von Product Owner ist der PO der CEO des Produkts, also der so gern gesehene "Unternehmer im Unternehmen". Gute Product Ownership ist jedoch ein Marathon, kein Sprint. Eine Organisation wird sich nicht von heute auf morgen um 180 Grad drehen. Viele Agilisten wollen dabei gerne schnell mit dem Kopf durch die Wand - und wundern sich darum, warum sie scheitern oder große Schwierigkeiten haben.

In diesem Vortrag spanne ich den Bogen von den Ursprüngen der Product Ownership hin zu den heutigen Herausforderungen guter nutzerzentrierter Produktentwicklung. Der Vortrag erläutert, welche "Pfeile im Köcher" des Product Owners es gibt, um für sich in der Erfüllung der persönlichen Mission "Werde zum CEO deines Produkts" große Schritte nach vorne zu machen. Denn eines ist klar: Veränderung fängt immer bei einem selbst an, und hat damit die größte Hebelwirkung. Erläutert werden nicht nur Tipps & Kniffe zum Stakeholder Management, der Vorstellung einiger bekannter Techniken wie User Story Mapping oder Event Storming (und entsprechenden Praxis-Tipps, was hierbei zu beachten ist), sondern auch wie man das berühmte "A fool with a tool is still a fool" vermeiden kann. Der Vortrag vereint also die Vermittlung von Tipps & Tricks aus dem "Köcher" des Product Owners, und motiviert den Zuhörer, gleich morgen mit Veränderungen (bei sich selbst und im Team) zu beginnen – für (noch) bessere Produkte.

Learning Outcomes:

  • Vermittlung von Handwerkszeug für den "Köcher" des Product Owners
  • Motivation, für sich selbst und im Team/Projekt gleich morgen mit passenden Veränderungen zu beginnen
  • Ideen auf dem Weg zum "CEO des Produkts" zu bekommen