IT-Tage 2021
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 260 Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  Weitere 7 Remote-Konferenzen in 2022.

Die Nutzung von Cloud Services bietet sowohl Chancen als auch Risiken. Erfolgt deren Einführung im Unternehmen jedoch unkontrolliert, so resultieren daraus weitere nicht kalkulierbare Risiken. Diese werden dann zu spät identifiziert, so dass deren Behandlung meist mit hohen Kosten verbunden ist. Im schlimmsten Fall ist das Risiko bereits eingetreten und hat zu einem Schaden für das Unternehmen geführt. Insbesondere in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz, IT-Notfallmanagement und Regulatorik gilt es daher wesentliche Anforderungen bei der Einführung von Cloud Services zu berücksichtigen, um die Compliance im Unternehmen sicherzustellen und die Chancen der Cloud nutzen zu können.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die empfohlenen Schritte bei der Einführung von Cloud Services im Unternehmen und welche Anforderungen es dabei zu berücksichtigen gilt. Er dient damit sowohl als Best Practices Leitfaden, wenn ihr Unternehmen künftig Cloud Services nutzen möchte oder als Checkup, wenn ihr Unternehmen bereits aktiv Cloud Services einsetzt. Der Vortrag legt hierbei den Fokus auf die organisatorischen Aspekte und Maßnahmen der Einführung und beleuchtet insbesondere die Cloud Strategie, die Provider- und Cloud Service-Auswahl, die Vertragsgestaltung sowie die erforderlichen internen Veränderungen im Unternehmen selbst. Am Ende des Vortrags hat der Zuhörer ein Verständnis dafür, wie Cloud Services sicher und kontrolliert im eigenen Unternehmen eingeführt werden können.