© Jens Bollmann

Session-Archiv

Jens Bollmann

15.12.2016

11:00 - 11:45

Saal Maritim I

Session

MariaDB MaxScale kann die Performance von Anwendungen deutlich beschleunigen, indem eingehende Requests an die Datenbank dynamisch verteilt und so skaliert werden können. Skalierung und Load Balancing für Galera Cluster, Master-Slave-Replikationen und der Einsatz als Replikationsrelay sind typische Anwendungsszenarien für MaxScale. Die modulare Architektur ermöglicht eine schnelle Verarbeitung zusätzlicher Last, so auch beispielsweise durch Splits von read/write-Vorgängen und Abfrage-Filterung. Das Anwendung-zu-Datenbank Gateway soll die Datenbankskalierbarkeit, -sicherheit und -verfügbarkeit verbessern, ohne dass die Anwendung geändert werden muss. Abfragen zweifelhafter Herkunft werden zudem von einer internen erweiterten Datenbank-Firewall abgewiesen. 

MariaDB MaxScale wurde "Application of the Year 2016" der MySQL-Community. Die MySQL Community Awards werden jährlich an Personen, Projekte und Unternehmen verliehen, die das MySQL-Ökosystem unterstützen und voranbringen. Die Jury vergibt den "MySQL Community Award for the Application of the Year" an Projekte, die das MySQL-Ökosystem vorallem über Code-Beiträge, neue Funktionen und Anwendungsoptionen erweitern. Der Preisträger wird von einer unabhängigen Jury der MySQL-Community nominiert.

Entwickler von MaxScale ist MariaDB® Corporation, die die modulare Anwendung als Open Source bereitstellt.