© Tobias Trelle

Session-Archiv

Tobias Trelle

15.12.2016

12:00 - 12:45

Raum Köln

Session

MongoDB ist eine dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Im Vortrag gibt es zunächst eine Einführung in die grundlegende Funktionsweise. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, wie man Abfragen formuliert. Danach werden weiterführende Konzepte wie Replikation und das sogenannte Sharding zur horizontalen Skalierbarkeit vorgestellt. In einem zweiten Teil wird konkret gezeigt, wie man MongoDB per Java-API ansprechen kann. Nach dem Java-Treiber werden verschiedene Frameworks für das sog. Object/Document-Mapping vorgestellt, u.a. Spring Data MongoDB und Morphia.