IT-Tage 2019
09. - 12.12.2019
Frankfurt am Main

Bernd Rücker entwickelt seit über 15 Jahren Software und hat zahlreichen Kunden dabei geholfen, Kernprozesse zu automatisieren, so z. B. die Bestellprozesse bei Zalando, Auftragsprozesse bei T-Mobile oder Patentanträge in der Schweiz. Er hat aktiv an der Entwicklung verschiedener Open Source-Workflow Engines mitgearbeitet und ist Mitgründer der Camunda, einem Open Source-Unternehmen, das Workflow-Automatisierung neu erfindet. Er ist Co-Autor des "Praxishandbuch BPMN", spricht regelmäßig auf Konferenzen und schreibt für verschiedene Magazine. Seit geraumer Zeit beschäftigt er sich mit Workflow-Automation-Paradigmen, die in moderne Architekturen rund um Microservices, Domain Driven-Design, Event Driven Architecture und reaktiver Systeme passen.

Bernd Rücker war bereits Sprecher auf den IT-Tagen 2018.

Session

Event-Driven Workflow: Monitoring and Orchestrating Your Microservices Landscape with Kafka and Zeebe

A company’s core business processes nearly always span more than one microservice. In an e-commerce company, for example, a “customer order” might involve different services for payments, inventory, shipping, and more. Implementing long-running, asynchronous, and complex collaboration of distributed microservices is challenging. >> Weiterlesen

Session

Lost in transaction? Strategies to manage consistency in distributed systems

I will discuss recipes and frameworks that ease the management of the right level of consistency. This allows you write business logic code. Expect fun little live hacking sessions with open source components, but also real-life stories. >> Weiterlesen