IT-Tage 2019
09. - 12.12.2019
Frankfurt am Main

                   

Gernot (innoQ-Fellow) hat Informatik in Aachen studiert, über Software-Engineering promoviert und besitzt eine Entwicklerseele. Aus seiner Feder stammen diverse Bücher zum Thema Softwarearchitektur, Patterns und Entwicklungsprozessen. Er ist Mitgründer und Betreiber von arc42, dem freien Portal für Softwarearchitektur und -dokumentation (arc42.de), ausserdem von aim42, der "Architecture Improvement Method" (aim42.org). Gernot leitet im International Software Architecture Qualification Board (iSAQB.org) die Arbeitsgruppe "Foundation and Examination". Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Dr. Gernot Starke ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2017 und 2018.

Session

Docs-as-Code: Anatomie einer smarten Systemdokumentation

In diesem Vortrag zeigen Ralf Müller und Dr. Gernot Starke, wie Sie Schritt für Schritt den Docs-as-Code-Ansatz verwirklichen können. Alles, was wir hier zeigen basiert auf quelloffener Software. >> Weiterlesen