Dr. Sabine Sickinger leitet am Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme die Bereiche Organisationsstrategie und Administration. Seit vielen Jahren treibt sie Change-Prozesse in großen und kleinen Teams in verschiedenen Forschungsinstitutionen erfolgreich voran und setzt agiles Arbeiten in wissenschaftlichen Organisationen um. Am Fraunhofer-IKS übernimmt sie in einem Shared-Leadership-Konzept die Verantwortung für Organisationsdesign und -entwicklung, Strategisches Personalmanagement und New Work.

Session

Agile (R)Evolution in der Forschung – Best Practices beim Fraunhofer IKS

Wir stellen die strategische Verankerung agiler Strukturen in einem Forschungsinstitut vor. Ein Schwerpunkt liegt auf der evolutionären (Weiter-)Entwicklung eines agilen Frameworks und dessen Skalierung. >> Weiterlesen