IT-Tage 2019
09. - 12.12.2019
Frankfurt am Main

   

Eberhard Wolff ist Fellow bei innoQ und arbeitet seit mehr als fünfzehn Jahren als Architekt und Berater, oft an der Schnittstelle zwischen Business und Technologie. Er ist Autor zahlreicher Artikel und Bücher, u.a. zu Continuous Delivery und Microservices und trägt regelmäßig als Sprecher auf internationalen Konferenz vor. Sein technologischer Schwerpunkt sind moderne Architektur- und Entwicklungsansätze wie Cloud, Continuous Delivery, DevOps, Microservices und NoSQL.

Eberhard Wolff ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war bereits Sprecher auf den IT-Tagen 2017.

Session

Microservices: Ein Fazit

Dieser Vortrag zeigt, wo Microservices bisher erfolgreich eingesetzt sind und wo sie für Fehlschläge gesorgt haben. Aus diesen Erfahrungen kann man lernen, wie Software-Architektur jenseits von Microservices weitergedacht werden und so Software-Architekten den nächsten Schritt gehen können. >> Weiterlesen

Session

Warum Continuous Delivery nicht funktioniert

Acht Jahre nach dem Erscheinen des Continuous-Delivery-Buchs versuchen viele Organisationen noch immer, Continuous Delivery erfolgreich umzusetzen. In diesem Vortrag geht es darum, woran diese Vorhaben typischerweise scheitern. >> Weiterlesen