IT-Tage 2019
09. - 12.12.2019
Frankfurt am Main

Florian Feicht arbeitet seit Mai 2013 bei Trivadis. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung von Cloud-Native-Applikationen mit einem Schwerpunkt auf die Cloud-Architektur. Dabei geht sein Tätigkeitsfeld von Architektur-Beratung im Cloud-Umfeld bis zur Cloud-Infrastruktur-Automatisierung. In der Vergangenheit konzentrierte sich Herr Feicht auf Installation und Betrieb von Oracle-Hochverfügbarkeitssystemen.

Session

Agile Infrastruktur-Projekte – geht das überhaupt?

Infrastruktur-Projekte mit Scrum und Kanban: Überblick der Methoden, um ein agiles Projekt erfolgreich durchzuführen; Vorgehensweisen im Infrastruktur-Bereich. Dabei wird beleuchtet, wo sich Vorteile für die Projekte ergeben und an welchen Stellen der klassische Ansatz das bessere Mittel der Wahl ist. >> Weiterlesen

Session

Hybrid-Cloud – Welche Challenges kommen auf uns zu?

Wie Verbindungen zwischen On-Premises Services (wie beispielsweise Fileshares, REST API’s oder Verzeichnisdienste) und Public Cloud realisiert werden: Umsetzungsmöglichkeiten, organisatorischen Hürden, Herausforderungen und Fallstricke zeigt Florian Feicht in seiner Session. >> Weiterlesen