IT-Tage 2019
09. - 12.12.2019
Frankfurt am Main

Robert Arnhold ist bei dem IT-Dienstleister der Deutschen Bahn Geschäftsbereichsleiter für strategische Programme und u. a. zuständig für das Konzernprojekt der Deutschen Bahn zur Neuausrichtung der kompletten IT-Produktion und zugehöriger Geschäftsmodelle im IT-Betrieb und der Software-Entwicklung auf Cloud-Technologien und DevOps. Zeitgleich ist er als CTO verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung von Produktions- und Technologiestrategien mit dem Fokus auf die Digitalisierung. Dabei leitet er die Entwicklung der Plattform- und Servicestrategie und ist zuständig für die Einführung und den Aufbau digitaler Plattformen, wie z. B. IoT, Data-Management oder KI.

Robert Arnhold hält regelmäßig Vorträge auf verschiedenen IT-Events, ist als Impulsgeber im Umfeld Cloud-Management bei anderen Konzernen unterwegs und wurde von unterschiedlichen Fachzeitschriften zu seinen Themenfeldern interviewt.

Session

Die Enterprise Cloudstrategie der Deutschen Bahn

Im November 2016 beschloss die Deutsche Bahn eine umfassende Cloudstrategie und damit weitreichende Änderungen für die konzerneigene IT. So wurde unter anderem festgelegt, auf eigene IT-Infrastruktur zu verzichten, das DB-eigene Rechenzentrum zu verkaufen und zukünftig alle IT-Anwendungen bei externen Cloud-Providern zu hosten. >> Weiterlesen