© Guido Steinacker

           

Guido Steinacker, Jahrgang 1969, ist Diplom-Informatiker. Nach mehreren Stationen in der Softwareentwicklung verschiedener mittelständischer Unternehmen stieß er 2009 zu OTTO. 2010 entwickelte er im Rahmen von Prototypen die Grundlagen für die neue Shop-Architektur von otto.de und ist mittlerweile als Executive Software-Architekt im Bereich E-Commerce tätig.

Guido Steinacker ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Session

Continuous Deployment von Microservices

Continuous Delivery ist ein riesiger Fortschritt gegenüber klassischer Release-Prozesse. Wie aber fühlt es sich an, wenn buchstäblich jede Änderung des Codes voll automatisiert in Produktion genommen wird? Warum sollte man das tun? Wie funktioniert das eigentlich? Und vor allem: wie sichert man die Qualität? >> Weiterlesen

Session

Self-Contained Systems und Microservices

In den letzten Jahren haben wir die E-Commerce Platform von otto.de von Grund auf neu entwickelt. Aus dem ursprünglichen Monolithen wurde zunächst ein System aus Self-Contained Systems oder "Vertikalen", mittlerweile hat sich die Architektur kontinuierlich in eine Microservice-Architektur gewandelt. >> Weiterlesen