IT-Tage 2016
12. - 15.12.2016
Frankfurt am Main

       

Kaj Arnö gilt als einer der ganz großen Veteranen der Open Source-Datenbanken: Der studierte Physiker startete vor mehr als 15 Jahren bei MySQL. Kaj Arnö ist Mitgründer von MariaDB, Chief Evangelist und VP Europe.

Bis heute ist der Wahlmünchner dem Thema Open Source und Datenbanken eng verbunden. Als langjähriger VP der MySQL Community war er zunächst bei MySQL AB, dann bei Sun Microsystems und Oracle Corporation tätig. Heute arbeitet er an MariaDB, das als Fork der Open Source-Datenbank MySQL startete. Inzwischen hat sich MariaDB zum neuen M in LAMP entwickelt.

Für Kaj Arnö ist MariaDB gut für die zwei großen Zukunftsthemen der Datenbankwelt aufgestellt: Cloud und NoSQL. Für ihn ist MariaDB kompromisslos Open Source, ohne proprietäre Haken und Ösen.

Partner-Session

MariaDB für unternehmenskritische Anwendungen

In diesem Vortrag erfahren Sie vom Datenbank-Urgestein Kaj Arnö, weshalb MariaDB zur am schnellsten wachsenden Open-Source-Datenbank aufgestiegen ist, warum MariaDB heute eine echte Alternative zu proprietären Datenbanken wie Oracle darstellt und wie Sie MariaDB für Ihre geschäftskritischen Anwendungen einsetzen und dabei von den zahlreichen Vorteilen von Open-Source-Software profitieren können. >> Weiterlesen