IT-Tage 2017
11. - 14.12.2017
Frankfurt am Main

               

Martin Klier ist Oracle ACE und Senior Datenbankadministrator mit Schwerpunkt auf Oracle Performance und Hochverfügbarkeit. Sein Hintergrund im Linux/Unix-Umfeld legte den Grundstein für zahlreiche erfolgreiche Projekte mit Oracle RAC und Dataguard. Dabei entdeckte er seine Passion für Leistungsanalyse und -optimierung, die nun seit zehn Jahren sein Arbeitsleben bestimmt. Skeptische Bedarfsanalysen, gründliche Architekturplanung, ordentliches Systemsizing, kritisches Benchmarken und eine auf jahrelanger Erfahrung basierende Systemanalyse sind Martins Rezept, um Ausfälle in Produktionsumgebungen zu verhüten. Seit Jahren ist Martin als Sprecher zu Themen aus dem Bereich "Oracle Core und Performance" auf diversen nationalen und internationalen Veranstaltungen zu sehen, unter anderem COLLABORATE (IOUG), Oracle Open World oder der DOAG Konferenz. Martin Klier ist einer der Geschäftsführenden Gesellschafter der Performing Databases GmbH und lebt mit seiner Familie in Nordbayern.

Martin Klier ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Session

Das (un)geliebte Kind der Generation Cloud: Oracle auf VMware

Der Vortrag wird mit Schwerpunkt auf OLTP zeigen, wie VMware gut, stabil und für vorhersehbare Performance einer Oracle-Datenbank optimiert wird. >> Weiterlesen

Session

Vollgas: Oracle SQL Tuning & Ressource Consumtion Approach

Das Ziel des Vortrages ist, zu zeigen, wie man mit sehr wenig Vorwissen zur Applikation mit den Bordmitteln von Oracle an die Analyse von Ausführungsplänen herangeht. >> Weiterlesen