© Martin Klier

               

Martin Klier ist Oracle ACE und Senior Datenbankadministrator mit Schwerpunkt auf Oracle Performance und Hochverfügbarkeit. Sein Hintergrund im Linux/Unix-Umfeld legte den Grundstein für zahlreiche erfolgreiche Projekte mit Oracle RAC und Dataguard. Dabei entdeckte er seine Passion für Leistungsanalyse und -optimierung, die nun seit zehn Jahren sein Arbeitsleben bestimmt. Skeptische Bedarfsanalysen, gründliche Architekturplanung, ordentliches Systemsizing, kritisches Benchmarken und eine auf jahrelanger Erfahrung basierende Systemanalyse sind Martins Rezept, um Ausfälle in Produktionsumgebungen zu verhüten. Seit Jahren ist Martin als Sprecher zu Themen aus dem Bereich "Oracle Core und Performance" auf diversen nationalen und internationalen Veranstaltungen zu sehen, unter anderem COLLABORATE (IOUG), Oracle Open World oder der DOAG Konferenz. Martin Klier ist einer der Geschäftsführenden Gesellschafter der Performing Databases GmbH und lebt mit seiner Familie in Nordbayern.

Martin Klier ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Session

Oracle: 42 Fakten zu Grid Infrastructure, ASM und RAC von 10.1 bis 12.x

Das Ökosystem rund um den Oracle Real Application Cluster (RAC) bietet viel Raum für Lösungen, Konzepte und – Fragen. In mehr als 12 Jahren RAC-Praxis haben sich beim Sprecher eine ganze Liste von Fakten, Best Practices, Anekdoten und Brandblasen zu diesem Themenkreis angesammelt. Die 42 besten daraus stellt er in diesem Vortrag als Leitfaden zur Fehlervermeidung oder auch Selbst-mal-falsch-machen vor. >> Weiterlesen

Session

The Bad One In Your Crop – Oracle SQL Tuning Analysis For DBAs

There is a generic way for us database whisperers to approach bad-behaving SQL, and improve it by factor 2, 5 or 10. Sometimes this is all we will get, so let me show you how. >> Weiterlesen