IT-Tage 2018
10. - 13.12.2018
Frankfurt am Main

Thorsten Maier erschließt kontinuierlich bessere Wege, Software zu entwickeln, indem er selbst als leidenschaftlicher Java-Softwareentwickler unterwegs ist und anderen als Berater, Trainer, Autor und Speaker dabei hilft. Trotz seiner Begeisterung für Neues sind ihm Menschen stets wichtiger als Technologien. Sein Hauptaugenmerk liegt daher auf der Frage, wie sich modernste Technologien in gewachsene Umgebungen einbinden lassen und wann man besser auf Bestehendes zurückgreifen sollte. Er arbeitet bei der OIO – Orientation in Objects GmbH in Mannheim.

Thorsten Maier war bereits Sprecher auf den IT-Tagen 2017.

Session

Continuous Database Design

Continuous Delivery für Datenbanken: Die Session zeigt Techniken, wie man bei mehreren Releases pro Tag mit Daten umgehen kann und zeigt Vor- und Nachteile von Continuous Database Design. >> Weiterlesen

Session

Microservices – Integration der Benutzeroberfläche

Wie Sie die Benutzeroberfläche für Microservices aufteilen, um auch diese austauschbar zu machen, zeigt dieser Vortrag. >> Weiterlesen

Session

Schnittstellenarchitektur in Zeiten sich wandelnder Frontend-Technologien

Die Kombination aus Java im Backend und JavaScript im Frontend gehört zu den beliebtesten Kombinationen, die jedoch durchaus tückisch sein kann. Die Session gibt einen Überblick über mögliche Umsetzungen und zeigt eine durchgängige Toolkette sowie Vor- und Nachteile. >> Weiterlesen