Das Kuratorium der IT-Tage 2020

Im Folgenden stellen wir das Programmkomitee der IT-Tage 2020 vor. Als Reviewer bewerten sie passend zu ihren jeweiligen Themen-Schwerpunkten alle Einreichungen, um diese nach fachlichen Kriterien zu bewerten und damit sicherzustellen, dass vielfältige Sichtweisen und zukunftsweisende Themen im Programm vertreten sind. Auf der Grundlage ihrer Erfahrung aus der Praxis und ihres tiefgreifenden Wissens helfen sie mit, das hochwertige Programm für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Konferenz zu gestalten.

Dr. Dina Barbian

Dr. Dina Barbian leitet das Institut für Nachhaltigkeit in Nürnberg und bearbeitet Schnittstellenthemen zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Sie hat Lehraufträge an der Universität Erlangen-Nürnberg, an der Technischen Hochschule Nürnberg und an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, u. a. auf den Gebieten Digitalisierung & Nachhaltigkeit, IT-Sicherheit, IT-Strategien & Trends.

Dr. Dina Barbian ist Autorin für Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Martina Baumer

Martina Baumer ist als Entwicklerin für Lagerlogistik-Software bei der SSI Schäfer IT Solutions GmbH in Oberviechtach tätig. In verschiedenen Projekten entwickelt sie in Java Algorithmen für Einlagerstrategien, Lagerorganisation und Nachschubprozesse in hochkomplexen Logistiksystemen und nimmt die Software weltweit bei den Kunden in Betrieb. Seit Januar 2014 ist sie Mutter von Zwilligen und seitdem ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein ständig aktuelles Thema für sie.

Martina Baumer war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Jacqueline Bloemen

Jacqueline Bloemen ist Geschäftsführerin der Business eKnowledge Solutions sowie Senior Analystin Data & Analytics bei der BARC mit den Schwerpunkten Data- & Analytics-Strategie, Architektur und Organisation. Sie berät seit über 35 Jahren nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen in den Bereichen Datenmanagement, Business Intelligence, Advanced Analytics sowie Smart Processes. Derzeit steht Insbesondere die Transformation zum datengetriebenen Unternehmen im Fokus ihrer Research-und Consulting-Aktivitäten.

Ina Einemann

Ina Einemann ist als Consultant bei der HEC GmbH in Bremen tätig. Ihr Tätigkeitsumfeld umfasst neben ihrer Arbeit als Scrum Master das Requirements Engineering. Sie beschäftigt sich mit agilen Methoden und Vorgehensmodellen und berät Teams bei der Umsetzung agiler Praktiken insbesondere im Bereich ATDD und BDD. Weiterhin ist Ina Trainerin der HEC-Software-Akademie.

Ina Einemann war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Markus Eisele

Markus Eisele ist Java Champion, früheres Mitglied der Java EE Expert Group, Java-Community-Leiter der DOAG, Mitinitiator der JavaLand-Konferenz und auf vielen Java-Konferenzen der Welt zu Hause. Er arbeitet seit März 2016 für Lightbend. Während er sich als Experte in Bereichen wie Middleware und Enterprise Java einen Namen gemacht hat, ist er in letzter Zeit in Sachen Container- und Microservices-Architekturen unterwegs. Außerdem ist Markus Autor des Buches "Modern Java EE Design Patterns".

Randolf Geist

Randolf Geist ist seit 15 Jahren als freiberuflicher Oracle Datenbank-Experte tätig und auf Performance-Themen spezialisiert. Im Bereich der Oracle Optimizer-Technologie und SQL Performance Analyse gehört er zu den Top-Experten weltweit. Er veröffentlicht regelmäßig entsprechende Beiträge auf seinem Blog und seinem YouTube-Kanal, und gibt sein Wissen in Webinaren, den Oracle OTN-Foren und auf Konferenzen weiter. Desweiteren werden seine Experten-Seminare bei der Oracle University angeboten. Randolf ist Mitglied des OakTable Networks und des Oracle ACE Director-Programms.

Randolf Geist ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019.

Dr. Rüdiger Grammes

Dr. Rüdiger Grammes ist seit November 2011 als Principal bei der Accso – Accelerated Solutions GmbH und dort als Softwarearchitekt in verschiedenen Projekten unterwegs.

Dr. Rüdiger Grammes ist Autor für Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2016, 2017, 2018 und 2019.

Prof. Dr. Michael Georg Grasser

Prof. Dr. Michael Georg Grasser war nach seinen Studien Informationsmanagement, Telematik, General und Public Management in verschiedenen nationalen und internationalen Leitungsfunktionen in der Wirtschaft tätig. Neben der erfolgreichen Einführung von SAP in der Automobilindustrie gehörten auch die strategische Ausrichtung und das Insourcing der IT eines Industriekonzerns zu seinen bisherigen Tätigkeiten. Er war viele Jahre als Bereichs- und Betriebsleiter für IT-Operations eines internationalen Gesundheitsdiensteanbieters für die digitale Transformation und zur Erreichung der Technologieführerschaft verantwortlich. Prof. Dr. Grasser ist seit 2019 Leiter für Digitalisierung und IT-Services einer renommierten Hochschule in Österreich sowie lehrt an mehreren Fachhochschulen und Universitäten unter anderem Projekt- und Prozessmanagement, IT-Infrastructure-Management, angewandte Informatik und Unternehmensführung sowie Leadership. Bisher betreute und begutachtete er mehr als 75 wissenschaftliche Abschlussarbeiten.

Prof. Dr. Michael Georg Grasser war bereits Sprecher auf den IT-Tagen 2018.

Christian Hartl

Christian Hartl hat im Informatik-Master-Studium seine Leidenschaft für User Centered Design entdeckt. Bereits mit Studienbeginn begann er seine Arbeit bei der FOCONIS AG. In den ersten Jahren neben dem Studium noch in der Qualitätssicherung im Support und der Administration unterwegs, folgten mehrere Jahre in der Softwareentwicklung.

Seit zwei Jahren nimmt er im Zuge der agilen Transformation des Unternehmens die Stelle des Scrum Masters ein. Dabei unterstützt er sowohl seine Teams als auch unternehmensweit bei der Umsetzung agiler Prinzipien und der Optimierung von Prozessen. Die Vermittlung agiler Methoden und Arbeitsweisen ist dabei zu seiner zweiten beruflichen Leidenschaft geworden.

Andrea Held

Andrea Held ist Herausgeberin des Fachmagazins "Informatik Aktuell" und Leiterin der IT-Tage. Sie ist IT-Architektin mit dem Schwerpunkt hochverfügbare Datenbanksysteme und Autorin von Fachartikeln und Büchern.

Seit 1994 arbeitet sie in der IT, seit 1997 mit dem Schwerpunkt Datenbanken. Ihre Artikel werden von Fachzeitschriften wie iX, Linux Magazin, XML Magazin und "Der Entwickler" publiziert. Seit 2004 Buchveröffentlichungen bei Addison-Wesley und Hanser: "Oracle 10g Hochverfügbarkeit" und "Oracle Database 11g Neue Features" sowie "Der Oracle DBA – Handbuch für die Administration". Sie ist Geschäftsführerin der Held Informatik - Gesellschaft für datenbankgestützte Informationssysteme mbH. 

Andrea Held ist Herausgeberin und Autorin des Fachmagazins Informatik Aktuell.

Matthias Jung

Matthias Jung arbeitet als Geschäftsstellenleiter und Principal Consultant für die ORDIX AG in Wiesbaden. In seinen aktuellen Projekten geht es in aller Regel um Betriebs- und Architekturfragen von Datenbank- und Big Data-Technolgien im Banken-Umfeld. Das Themenspektrum reicht von Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen, über Sourcing-Strategien und Service-Level-Management, Kostenoptimierungen bis hin zu klassischen Architekturkonzepten.

Dr. Annegret Junker

Dr. Annegret Junker ist Principal Software Architect bei adesso SE. Dr. Junker arbeitet seit mehr als 25 Jahren in der Software-Entwicklung in unterschiedlichen Rollen und unterschiedlichen Domänen wie Automotive, Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Besonders interessiert sie sich für DDD, Microservices und alles was damit zusammenhängt. Derzeit arbeitet sie in einem großen Versicherungs-Projekt als übergreifende Architektin.

Dr. Annegret Junker ist Autorin für Informatik Aktuell.

Natascha Karfich

Natascha Karfich hat 20 Jahre Erfahrung im Bereich relationale Datenbanken. Sie ist spezialisiert auf Oracle-und MySQL-Datenbank-Management. Ihre Expertise umfasst die Konzeption und Installation hochverfügbarer Umgebungen, Migrationen und Upgrades, Restore und Recovery, Performance Tuning und Security Reviews. Natascha Karfich verfügt über Kenntnisse im Bereich Linux/Unix, Monitoring und Provisioning.

Vor ihrem Eintritt bei dbi services war Natascha Karfich bei den Zentralen Informatik Diensten Basel-Stadt als Systemspezialistin tätig. Zuvor war sie sieben Jahre Consultant bei der Trivadis AG. Von 1999 bis 2005 war sie als System Engineer und Oracle DBA für Swisscom IT Services/ Swiss International Airlines und Crossair AG tätig. Ihre Branchenerfahrung umfasst IT, Pharma, Banken, Verwaltung, Transport und Forschung.

Sie ist Oracle Certified Professional 12c, Oracle Certified Expert Oracle Database 12c: Data Guard Administrator sowie ITILv3 Foundation Certified und Suse 15 Certified Engineer.

Natascha Karfich war Sprecherin auf den IT-Tagen 2017 und 2019.

Anna-Lena Knoll

Anna-Lena Knoll arbeitet als Scrum Masterin bei der synyx GmbH & Co. KG in Karlsruhe, wo sie in Kundenprojekten Software-Teams begleitet und Coach des agil arbeitenden Marketingteams ist. Bei synyx beschäftigt sie sich auch mit Unternehmens-, Team- und Kultur-Entwicklung, insbesondere im Hinblick auf Selbstorganisation und Hierarchielosigkeit. In ihrem Diplomstudium der Soziologie verlor sie schnell ihr Herz an die Ethnographie und Science and Technology Studies und interessiert sich noch immer für Netzwerke aus Akteuren, Aktanten und Verbindungen. 

Tobias Koch

Tobias A. Koch ist seit 2012 freiberuflicher IT-Berater mit dem Schwerpunkt im Bereich Software-Qualitätssicherung. Vorher war er als Berater in verschiedenen Consultingfirmen als Tester, Testkoordinator und Testmanager tätig. Er ist begeistert von den Herausforderungen der digitalen und agilen Transformation und begleitet seit über 15 Jahren Projekte bei mittelständischen und Großunternehmen u. a. in den Bereichen Energie, Logistik und Bankwesen.

Tobias Koch war bereits mehrfacher Teilnehmer bei den IT-Tagen und zuletzt Trackpate/Moderator im Vortragsraum für agile Themen (2019).

Antje Landschulz

Antje Landschulz arbeitet als Software-Entwicklerin im Smart-Home-Umfeld bei der Deutschen Telekom AG. Zuvor war sie als Java-Entwicklerin für IT-Consultingunternehmen in Deutschland und in der Schweiz in Projekten für die Automobil- und Flugzeugindustrie, die Finanzindustrie sowie den Bereich öffentlicher Verkehr und Transport (Bahnwesen) tätig.

Antje Landschulz war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Dr. Oxana Lapteva

Dr. Oxana Lapteva ist Data Scientist und Co-Founder von droxIT GmbH. Sie begeistert sich für Themen rund um intelligente Suche, Machine Learning, Natural Language Processing, Text Mining und Informationsextraktion. In Ihrer beruflichen Laufbahn hat Frau Dr. Lapteva an vielseitigen interdisziplinären Projekten in der Forschung und Wirtschaft gearbeitet, bei denen die Themen rund um Data Science und deren Umsetzung in den realen Anwendungsszenarien im Fokus liegen. Im Rahmen der interdisziplinären Arbeit bei der Firma droxIT GmbH entstand das Projekt ROXstack, welches die Bereiche Data Science und IT-Architektur, speziell Microservice-Architektur und -Infrastruktur, verbindet.

Dr. Oxana Lapteva ist Autorin für Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Martin Lehmann

Martin Lehmann ist Diplom-Informatiker und arbeitet als Cheftechnologe und Softwarearchitekt bei der Accso - Accelerated Solutions GmbH. Seit Ende der 90er-Jahre wirkt er als Softwareentwickler und -architekt in der Softwareentwicklung in diversen Projekten der Individualentwicklung für Kunden verschiedener Branchen. Seit den Zeiten von Java 1.0 beschäftigt er sich mit Java als Programmiersprache und als Ökosystem.

Martin Lehmann ist Autor für Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2016, 2017, 2018 und 2019.

Dr. Carola Lilienthal

Dr. Carola Lilienthal ist Senior Softwarearchitektin bei der WPS – Workplace Solutions GmbH und analysiert seit 2003 regelmäßig im Auftrag ihrer Kunden die Zukunftsfähigkeit von Softwarearchitekturen und spricht auf Konferenzen über dieses Thema. 2015 hat sie ihre Erfahrungen aus über hundert Analysen von 20.000 und 15 Mio. LOC in dem Buch "Langlebige Softwarearchitekturen" zusammengefasst.

Dr. Carola Lilienthal ist Autorin für Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2016 und 2018.

Dr. Christian Mennerich

Christian Mennerich hat bereits in seinem Studium der Diplom-Informatik einen Fokus auf die Theorie und Implementation von Datenbanksystemen gelegt. Seit 2013 arbeitet er als Entwickler bei der synyx GmbH & Co. KG in Karlsruhe. Dort beschäftigt er sich unter anderem mit NoSQL und nachrichtenorientieren, verteilten Systemen. Christian ist immer wieder als Sprecher auf Tagungen und Konferenzen unterwegs, schreibt Artikel und lektoriert gelegentlich.

Dr. Christian Mennerich ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2016.

Daniel Menzel

Seit nunmehr 8 Jahren stellt sich Daniel Menzel mit Passion den Herausforderungen von hoher Performance im IT-Bereich. Schon als Student (Elektrotechnik-Ingenieur) den ersten HPC-Cluster in einem Forschungsinstitut aufauend hat er damals erkannt, dass der Schlüsselfaktor bei High-Performance-Computing und Virtualisierung häufig in Netzwerk und Storage liegt. Zusammen mit seinem Team ist er daher am Puls der Zeit, wenn es um aktuelle Technologien und zuverlässige Umgebungen geht.

Daniel Menzel ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2019.

Frederick Meseck

Frederick Meseck ist Agile Coach bei synyx. Dort ist sein Aufgabenbereich das Coachen von Scrum-Teams in Kundenprojekten und die Unternehmenssentwicklung der synyx. Aktuell arbeitet er unter anderem an der Fragestellung der Skalierung des agilen Unternehmens synyx und die Folgen, die sich daraus ergeben, für die Struktur, Kultur und Führung.

Frederick Meseck ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Christoph Muthmann

Christoph Muthmann ist seit vielen Jahren mit dem Design und der Administration von Datenbanken beschäftigt. Sein Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung und Administration der SQL Server mit über 600 Datenbanken, welche er seit ca. 1996, beginnend mit der Version 6.5 betreut. Seit 2008 ist er SQL Server MVP, berichtet in seinem Blog auf insidesql.org über SQL Server und PASS und seit 2010 unterstützt er aktiv die PASS Regionalgruppe Köln/Bonn/Düsseldorf.

Christoph Muthmann war Sprecher auf den IT-Tagen 2016.

Sandra Parsick

Sandra Parsick ist als freiberufliche Softwareentwicklerin und Consultant im Java-Umfeld tätig. Seit 2008 beschäftigt sie sich mit agiler Softwareentwicklung in verschiedenen Rollen. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der Java-Enterprise-Anwendungen, agilen Methoden, Software Craftsmanship und in der Automatisierung von Softwareentwicklungsprozessen. Darüber schreibt sie gerne Artikel und spricht gerne auf Konferenzen. In ihrer Freizeit engagiert sich Sandra Parsick in der Softwerkskammer Ruhrgebiet, einer Regionalgruppe der Software Craftmanship Community im deutschsprachigen Raum. Seit 2019 ist sie Mitglied im Oracle Groundbreaker Ambassador Programm.

Sandra Parsick ist Autorin für Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Ferdinand Prahst

Ferdinand Prahst machte sich bereits während seines Studiums der Diplom-Wirtschaftsinformatik als Datenbank-Berater selbständig. Anfangs betreute er Kunden im Db2 Mainframe-Umfeld (z/VM, Linux on System z) und wechselte dann immer mehr in den Bereich Db2 distributed. Nach 18 Jahren Selbständigkeit wechselte er vor 2 Jahren zur ITGAIN Consulting Gesellschaft für IT-Beratung mbH in Hannover. Als Db2 Lead Consultant betreut er Kunden in Fragen zum Thema Datenbanken und unterstützt die Kollegen beim Managed-database-Service. Aktuelle Projekte sind außerdem das automatische Provisionieren von DB-Umgebungen sowie der Betrieb von Db2 auf Docker-/Kubernetes-Basis.

Uwe Printz

Uwe Printz ist seit jeher von verteilten Systemen begeistert, tobt gerne im Hadoop-Zoo und hat eine Leidenschaft für Daten jeglicher Art und Gestalt. Diese lebt er bei der codecentric AG in verschiedenen Rollen als Data Architect, Trainer und Team Lead aus.

Hanna Prinz

Hanna hat bei INNOQ ihre Masterarbeit über Service Meshes geschrieben. Davor hat sie an der HTW Berlin Seminare zum Einstieg ins Programmieren gegeben und als Full-Stack-Developer an Apps, Front- und Backends entwickelt – bis sie den Herausforderungen des Betriebs begegnete und nicht widerstehen konnte. Seitdem beschäftigt sie sich mit allen Themen im Bereich Automatisierung und DevOps wie Kubernetes, CI/CD und Service Meshes.

Hanna Prinz ist Autorin für Informatik Aktuell.

Uwe Ricken

Uwe Ricken ist als Sprecher zu den Themen "Database Engine Internals", "Query Optimizing" und Entwicklung auf vielen Konferenzen in ganz Europa anzutreffen. Beruflich dreht sich alles rund um den Microsoft SQL Server.

Seit 1992 ist er in der IT tätig. Die ursprüngliche Leidenschaft für die Entwicklung von Datenbankmodellen mit Microsoft SQL Server wurde dann zusätzlich um die Funktionen und Aufgaben als DBA erweitert. Seine jahrelange Praxiserfahrung als DBA und  Entwickler von Datenbankmodellen wurden im Mai 2013 mit der Zertifizierung zum 7. deutschen "Microsoft Certified Master – SQL Server 2008" gekrönt. Im Juli 2013 wurde ihm zum ersten Mal der MVP-Award von Microsoft für seine Unterstützung der Microsoft SQL Server Community verliehen. Damit war Uwe Ricken der erste MCM + MVP in Deutschland.

Uwe Ricken ist Autor für Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2015, 2016, 2017 und 2019.

Dr. Kristine Schaal

Dr. Kristine Schaal ist als Softwarearchitektin bei der Accso - Accelerated Solutions GmbH tätig. Sie arbeitet seit fast 20 Jahren in der Softwareentwicklung und ist in Projekten der Individualentwicklung für Kunden verschiedener Branchen unterwegs, technisch überwiegend im Java-Umfeld.

Dr. Kristine Schaal ist Autorin für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2016, 2017, 2018 und 2019.

Jens Schauder

Jens Schauder hat vor unglaublich langer Zeit auf einem in Assembler programmierbaren Tischrechner angefangen zu programmieren. Nach über 30 Jahren, davon fast 20 als Consultant für meist große Konzerne, hat er es 2017 geschafft, sich beim Spring Data Team einzuschleichen. Dort arbeitet er meist an den Modulen Commons, JPA und JDBC, erzählt davon auf Konferenzen oder hilft anderen Entwicklern auf Stackoverflow. Wenn er nicht programmiert, spielt er mit seinen Kindern, läuft, macht Freeletics, spielt oder organisiert die JUG Ostfalen.

Christian Schneider

Christian Schneider ist als freiberuflicher Whitehat-Hacker und Trainer tätig. Als Softwareentwickler mit mittlerweile 20 Jahren Erfahrung – ein Großteil davon im Java-Umfeld – fand er 2005 seinen Themenschwerpunkt im Bereich IT-Security. Seit über 12 Jahren unterstützt er zahlreiche Unternehmen im Bereich der sicheren Softwareentwicklung durch Security Architecture Consulting, Penetrationtesting und Inhouse-Trainings.

Christian Schneider war bereits Sprecher bei den IT-Tagen 2017, 2018 und 2019.

Dr. Nadine Schöne

Nadine Schöne ist Expertin für Analytics und Big Data. Sie spricht regelmäßig auf Konferenzen und ist Autorin zum Thema Big Data. Ihr Hintergrund ist in der Biologie und Mathematik, und sie hat im Bereich Bioinformatik promoviert und gearbeitet.

Dr. Nadine Schöne ist Autorin für Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Ulrike Schwinn

Ulrike Schwinn studierte Mathematik und ist zurzeit bei der Firma Oracle in München als Systemberaterin tätig. In ihrer Funktion berät und schult sie Kunden in Fragen der neuesten Oracle Datenbank und Cloud Technologien wie z.B. Oracle Autonomous Database. Sie wirkte an mehreren Oracle-Buchprojekten mit und ist als Referentin auf IT Kongressen vertreten.

Ulrike Schwinn war bereits Sprecherin auf den IT-Tagen 2016, 2017, 2018 und 2019. Sie ist Autorin für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Falk Sippach

Falk Sippach ist bei der embarc Software Consulting GmbH als Softwarearchitekt, Berater und Trainer stets auf der Suche nach dem Funken Leidenschaft, den er bei seinen Teilnehmern, Kunden und Kollegen entfachen kann. Bereits seit über 15 Jahren unterstützt er in meist agilen Softwareentwicklungsprojekten im Java-Umfeld. Als aktiver Bestandteil der Community (Mitorganisator der JUG Darmstadt) teilt er zudem sein Wissen gern in Artikeln, Blog-Beiträgen, sowie bei Vorträgen auf Konferenzen oder User-Group-Treffen und unterstützt bei der Organisation diverser Fachveranstaltungen.

Falk Sippach war Sprecher auf den IT-Tagen 2017, 2018 und 2019.

Andreas Slogar

Andreas Slogar war in 23 Ländern der USA, Europa, dem Mittleren Osten und Afrika tätig und hat u. a. als CIO umfassende Erfahrung in strategischer und operativer Managementarbeit aufgebaut. Er ist Gründer des Blue Tusker-Expertennetzwerks. Alle Honorare des Netzwerks werden an gemeinnützige und karitative Organisationen gespendet. Slogar ist international als Unternehmensberater und Buchautor tätig und auf die agile Transformation von Unternehmen spezialisiert.

Andreas Slogar ist Autor für unser Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2016 und 2017.

Dr. Dehla Sokenou

Dr. Dehla Sokenou promovierte 2005 an der TU Berlin über UML-basiertes Testen. Sie fühlt sich in allen Phasen der Softwareentwicklung zu Hause, einen besonderen Schwerpunkt bilden allerdings auch weiterhin alle Themen rund um Qualitätssicherung und Testen. Bei WPS - Workplace Solutions ist sie als Test- und Qualitätsmanagerin sowie Software-Architektin tätig. Daneben ist sie ein aktives Mitglied der GI-Fachgruppe Test, Analyse und Verifikation von Software und im Sprechergremium des Arbeitskreises Testen objektorientierter Programme.

Dr. Dehla Sokenou war Sprecherin auf den IT-Tagen 2018 und 2019. Sie ist Autorin für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Cornelia Spanner

Cornelia Spanner ist als Senior Consultant für die Opitz Consulting Deutschland GmbH tätig. Sie unterstützt ihre Kunden bei der Erstellung individueller Enterprise Applikationen, entwickelt Integrationslösungen und analysiert und restrukturiert Business-Prozessabläufe. Des Weiteren beschäftigt sie sich mit den Themen Agiles Arbeiten, DevOps sowie Cultural Change und hält dazu Workshops oder Konferenzbeiträge.

Cornelia Spanner war Sprecherin auf den IT-Tagen 2019.

Dr. Gernot Starke

Dr. Gernot Starke unterstützt als innoQ-Fellow Kunden und Projekte in unterschiedlichen Branchen bei Architektur- und Reviewaufgaben. Er ist (Mit-)Gründer und Committer von arc42, Gründer und Committer von aim42.org sowie Autor mehrerer Fachbücher. Gernot ist aktives Mitglied im iSAQB e.V. und leitet dort die Arbeitsgruppe "Foundation Level".

Dr. Gernot Starke ist Autor für Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2017, 2018 und 2019.

Wolfgang Stief

Wolfgang Stief ist seit den 1990er Jahren als Dipl.-Ing. in der IT tätig. Nach vielen Jahren im Support bei einem Sun-Partner startete er 2011 in die Selbständigkeit. Als Technologieberater und Erklärbär ist er freiberuflich tätig im technischen Marketing mit Fokus auf Enterprise Storage. Er ist zudem aktiv im Vorstand der sys4 AG und versucht sich dort an der Herausforderung Leadership.

Dr. Consuela Utsch

Dr. Consuela Utsch ist Geschäftsführerin und Gründerin der Acuroc Solutions GmbH und der AQRO GmbH. Als Spezialistin für Veränderungsmanagement berät sie seit über 20 Jahren mittelständische und Großunternehmen bei der Implementierung von IT-Governance-Elementen, Prozessoptimierung, Organisations- und Kulturveränderung und der nachhaltigen Digitalen Transformation.

Sabine Wojcieszak

Als Enthusiastic Agile & Devops Enablerin trainiert und coacht Sabine Wojcieszak Teams und Unternehmen im Rahmen der agilen und digitalen Transformation. Ihr Augenmerk liegt dabei neben den Teamprozessen besonders auch auf der Business-Agilität. Die Themen Fehlerkultur, Lean Startup, Innovationskultur und Leadership liegen ihr dabei besonders am Herzen. Sabine ist als Lehrbeauftragte für Agiles Projektmanagement an der FH Kiel tätig, schreibt regelmäßig Fachartikel und Blogs und ist als Sprecherin auf internationalen Konferenzen unterwegs. Außerdem organisiert sie Community-Events und arbeitet als Community-Managerin im vom BMBF geförderten Forschungsprojekt titan mit.

Sabine Wojcieszak ist Autorin für Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2016 und 2017.