Tickets

Eine große Anwendungslandschaft, welche über 96.000 Requests pro Minute beantwortet, wurde in die Cloud migriert. Bei der Migration ging es nicht nur darum sich auf die Applikation zu konzentrieren. Während wir einen Lift’n’Shift-Ansatz angewandt haben wurde das Bauen der Zielinfrastruktur zu einer der kritischsten Aufgaben. Es galt sicherzustellen dass ein 40 köpfiges Team in der Lage ist, Umgebungen konsistent über verschiedene Geografien zu reproduzieren. Infrastructure as Code einzuführen war eine der besten Entscheidungen, die wir treffen konnten.

Dieser Vortrag berichtet von unserer Reise beginnend in einem Datacenter zu einer individuellen Cloud Plattform auf Azure. Darin wird gezeigt werden, wie wir Terraform und Azure DevOps nutzten, um eine Plattform für ein Connected Vehicle Backend zu bauen.