Tickets

Zurück zu den grundlegenden Dingen: Welcher Ansatz und welche Werkzeuge stehen für ein systematisches Vorgehen beim Performance Tuning in einer Oracle Datenbank zur Verfügung – auch oder gerade im Sinne von "Performance as a feature" – also nicht reaktiv, sondern proaktiv Performance von Anfang an für eine Applikation sicht- und messbar und damit bewertbar machen. In diesem Vortrag werden diese grundlegenden Ansätze und die dazu passenden – als auch unpassenden – Werkzeuge aufgezeigt und erklärt, für welchen Kontext das jeweilige Werkzeug geeignet ist und warum andere nicht.