Tickets

Als Software-Entwickler haben wir eigentlich ein klares Ziel vor Augen: Mit Hilfe von Technik ein Problem anzugehen und zur idealen Lösung zu gelangen. Dieses Ziel zu erreichen, und dabei nicht nur heil anzukommen sondern die Reise auch zu genießen, ist in der Realität aber oft deutlich schwieriger, als wir uns das vorstellen. Der Weg zum erfolgreichen Softwareprodukt oder zur idealen Systemlandschaft ist kein linearer Pfad von A nach B sondern voll von Umleitungen, Sackgassen und Überraschungen.

Eine der größten Herausforderungen hierbei sind unsere "Mitreisenden". Es könnte alles so einfach sein, wären da nicht alle diejenigen, die uns vom Pfad abbringen wollen, Steine in den Weg legen und heimlich die Wegweiser umdrehen. Wie schön wäre es, einen Begleiter dabei zu haben, der uns all diese kleinen Hindernisse erläutern könnte und Tipps und Tricks parat hat, wie wir unser Ziel einfacher, schneller und vor allem stressfreier erreichen?

Dieser Vortrag soll ein solcher Reiseführer sein. Wir werden unsere Mitreisenden näher beleuchten und zunächst die Fragen beantworten: Wer sind sie? Was sind ihre Ziele und Motivationen? Nur wenn wir wissen, mit wem wir es tagtäglich zu tun haben können wir besser aufeinander eingehen und eine echte Reisegemeinschaft bilden. Anschließend werfen wir einen Blick auf uns selbst: Was brauchen wir auf der Reise die diversen Hindernisse zu meistern und dennoch entspannt am Ziel anzukommen?

Packen wir also das Handtuch ein und machen uns auf den Weg – es gibt viel zu entdecken!