IT-Tage 365
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf über 300 Stunden Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  7 Remote-Konferenzen in 2022.

Die tatsächliche Relevanz von Cloud-Lösungen und -Plattformen im Arbeitsalltag steigt stark. Unternehmen bauen ihre Cloud-Landschaften sowohl in der Breite, als auch vor allem in der Tiefe umfangreich aus. Im Jahr 2022 werden die Unternehmen wieder dazu übergehen, mit strategischen und langfristigen Investments die Basis für echte Geschäftsinnovationen und Wettbewerbsvorteile auf der Cloud-Architektur zu legen. Gleichzeitig sollen möglichst schnell erste Erfolge gefeiert werden, um den technischen und organisatorischen Erfolg mit der Cloud direkt unter Beweis stellen zu können.

Im Zuge dessen sehen sich Unternehmen nahezu immer einer Fülle an Technologien, Angeboten und Optionen ausgesetzt. Die Cloud wirbt mit Standards, die immer umfangreicher und von mehr Unternehmen genutzt werden. Gleichzeitig ist es am Ende die Individualisierung der Plattform- und Lösungslandschaft, die über unternehmerischen Erfolg entscheidet.

So müssen Unternehmen, IT-Teams und Dienstleister gemeinsam entscheiden, wie sie Agilität, Flexibilität und Stabilität miteinander vereinbaren. Insbesondere dort, wo Anwendungen mit ihrer Nutzung weiter wachsen und sich damit kontinuierlich entwickeln und verändern, darf keinerlei Starrheit vorherrschen. Unternehmen, die auf der Cloud echte digitale Wettbewerbsvorteile realisieren wollen, müssen daher die Balance aus der langfristigen Stabilität und der Reaktionsschnelligkeit finden. Systeme werden nicht mehr für die Ewigkeit (Built to Last), sondern zur Veränderlichkeit (Built to Replace) gebaut.