•   Martin Alfke
  •   Donnerstag, 16. Mai 2024
  •   14:00 - 14:45
  •    Track 1
  • Session

Das Konzept von DevOps ist mehr als 10 Jahre alt und hat im Laufe der Zeit viele Wandlungen erlebt. Zuerst hat man verstanden, dass Entwicklung und IT Betrieb nur gemeinsam zum Erfolg kommen können. In der nächsten Stufe haben Entwickler Anwendungen und Betriebssysteme durch Container isoliert und heute verwalten DevOps Ingenieure Cloud-basierte Infrastrukturen und deployen ihre Container in einer Container Orchestrierung. Von Ops fängt man erst wieder an zu reden, seit dem man festgestellt hat, welche Kosten bei Cloud Betrieb entstehen, böse Zungen behaupten dass die Entwickler jetzt nicht mehr defekte Software "über den Zaun werfen", sondern defekte Infrastrukturen bei Ops ablagern.

In meinem Vortrag gehe ich auf die DevOps und Platform Engineering Collaboration (DO-PE) ein, erkläre die Unterschiede zwischen DevOps und PlatformEng und wie diese erfolgreich zusammen arbeiten können.