•   Fabian Hardt
  •   Donnerstag, 14. Mär 2024
  •   16:00 - 16:45
  •    Track 1
  • Session

Die Erwartungen an die Unternehmens-IT werden zunehmend größer. Durch immer kürzere Innovationszyklen wünschen sich Fachbereiche mehr Autonomie bei der Auswahl und Provisionierung ihrer Systeme. Damit es im Unternehmen nicht zu "Schatten-IT" kommt, bei dem jeder Fachbereich unkontrolliert eigene Ressourcen bei diversen Cloudanbietern provisioniert, bedarf es einer modernen IT-Strategie und einem sauber gelebten DevOps-Vorgehen. Wie dies erreicht werden kann, sowie grundsätzliche Architekturpatterns, wie Hub-and-Spoke, werden in diesem Vortrag näher beleuchtet. Außerdem sollte es ein Mindestmaß an zentraler Governance, eine zentrale Verwaltung von Cloud-Accounts, sowie einige zentrale „Basisdienste“ geben. Wie dies in der Praxis aussehen kann, wird mit einigen Beispielen aus dem Alltag untermauert, sodass ein ganzheitliches Bild entsteht, wie Ihre Fachbereiche schnell, einfach und effizient mit der Entwicklung ihrer domänenspezifischen Applikationen starten können.