IT-Tage 365
  •  On demand: >200 Session-Videos

  •  Weitere Remote Subkonferenzen in 2021

Viele Firmen rufen heute "DevOps" als "den" goldenen Weg zur schönen neuen Welt aus und verkünden schon kurze Zeit später ein "100% BizDevOps Product Portfolio" aufweisen zu können. Nun gibt es aber viele verschiedene Betrachtungsweisen, und noch mehr Meinungen darüber, was DevOps eigentlich ist und ob es nun gut oder schlecht oder gar nicht umgesetzt ist. Grade in den verschiedenen Rollen eines Projektes (Projektleiter, SCRUM Master, Entwickler) laufen die Meinungen oft extrem weit auseinander. Dies weckt den Wunsch, die Transition hin zu einem DevOps Vorgehen auf die eine oder andere Art und Weise messen, und verschiedene Sichtweisen gegeneinander abwägen zu können. Diese Ergebnisse geben den Projektmitgliedern ein Werkzeug an die Hand, neue Ansätze für Ihre kontinuierliche Verbesserung (neu) zu finden. Die Schwierigkeit ist wie immer, ein sehr komplexes Thema am Ende auf wenige Zahlen zu kondensieren.

Dave zeigt in seinem Vortrag, wie bei msg die DevOps-Reife heute und in Zukunft gemessen wird und die Projekte lernen sich selber einzuschätzen und in welchen Bereichen sie noch dazulernen können.