Jennifer Pelz ist Softwareentwicklerin und studierte Internationale Medieninformatik in Berlin. Seit 2014 arbeitet sie in E-Commerce-Projekten verschiedenster Größe und Teamkonstellation und lebt dort unter anderem ihre ausgeprägte Leidenschaft für die Frontend-Entwicklung aus. Jennifer arbeitet bei der Qudosoft, einer selbstorganisierten und hierarchiefreien Softwareentwicklungs-Firma, die seit 2018 sogar ohne operativen Geschäftsführer zurechtkommt. Besonders fasziniert von dem Spannungsverhältnis zwischen klassischen Unternehmensstrukturen und agilen Ansätzen, beschäftigt sie sich mit Strukturen, Architekturen und Methoden, die Unternehmen helfen, mit der steigenden Dynamik des Marktes umzugehen.

Jennifer Pelz ist Autorin für unser Fachmagazin Informatik Aktuell.

Session

Microfrontends – Konzept, Umsetzung und Anwendung in großen IT-Projekten

Das Konzept der Microfrontends beschreibt eine Möglichkeit, wie unterschiedliche Frontend-Teile, die von verschiedenen Teams und sogar mit unterschiedlichen Frameworks implementiert wurden, zu einer einheitlichen Nutzeroberfläche vereint werden können. >> Weiterlesen