Martin ist seit Dezember 2021 Produktmanager bei Oracle und hilft Kunden auf der ganzen Welt Oracle Technologie so effizient wie möglich einzusetzen. Bevor er zu Oracle wechselte, war er 8 Jahre lang bei Enkitec als Experte für hochverfügbare Datenbanken auf Engineered Systems zuständig. Martin interessiert sich derzeit vor allem für Cloud-Technologien, DevOps und Site Reliability Engineering, Continuous Integration/Deployment und wie man diese Themen am effektivsten mit Oracle verwendet. Neben seinem Blog hat Martin an 3 Büchern zum Thema Real Application Cluster, Datenbank-Konsolidierung und Exadata mitgewirkt.  Martin ist Mitglied des Oak Table und Sym42, Ace Director Alumni und präsentiert gerne zu Oracle Themen auf internationalen Konferenzen, wo er sich mit der Community austauscht.

Martin Bach war bereits Sprecher auf den IT-Tagen 2023.

Session

CI/CD und relationale Datenbanken, wie soll das bitte gehen?

Continuous Integration Pipelines erlauben es den Code effektiv zu testen und in eine produktive Umgebung zu überführen. >> Weiterlesen