Sascha Lorenz beschäftigt sich nun schon seit mehreren Jahrzehnten mit dem Microsoft SQL Server und der effizienten Automatisierung von Aufgabenstellungen rund um Datenbanken. Neben der Automatisierung von OLTP/DWH/BI-Lösungen und Prozessen in der Qualitätssteuerung von Entwicklerteams, hat er sich die letzten Jahre intensiver mit Machine Learning auseinandergesetzt und die Einsatzmöglichkeiten für seine Kunden evaluiert. Seit 2005 gehört Sascha zu den Organisatoren der Hamburger PASS-Gruppe.

Session

SQL Server: Performance- & Skalierungsprobleme analysieren mit Extended Events und Machine Learning

SQL Server Performance und Skalierbarkeit von Applikationen mit Machine-Learning-Ansätze: SQL Server Extended Events verarbeiten. Die gezeigten Machine-Learning-Ansätze lassen sich auch auf andere Datenbank-Systeme wie PostgreSQL oder MariaDB übertragen. >> Weiterlesen