Sebastian Leuer schloss 2019 den Masterstudiengang Medieninformatik an der Hochschule Düsseldorf ab. Seitdem ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IEM und beschäftigt sich mit Werkzeugen sicherer Softwareentwicklung und Programmiersprachen. Im vergangen Jahr arbeitete er mit Industriepartnern an hoch-präzisen statischen Codeanalysen für diverse Programmlaufzeiten, darunter auch .NET.

Sebastian Leuer war bereits Sprecher der IT-Tage 2022 und 2023.

Session

Dienstag, 10. Dez 2024 | 13:00 - 13:45 | Plateau 2

KI als Angriffsvektor – Sicherheitsrisiken und Best Practices bei der Integration von LLMs

Wir geben eine Übersicht, wie integrierte KIs neue Angriffsvektoren schaffen. Wir führen in das Prompt-Hacking und Jailbreaking ein und beleuchten komplexere Angriffe wie den Wurm Morris II, der KIs in Mailing-Apps angreift. >> Weiterlesen

Session

Mittwoch, 11. Dez 2024 | 09:00 - 09:45 | Satellit

Security by AI – Stärken und Schwächen KI-unterstützter, sicherer Software-Entwicklung

In diesem Vortrag zeigen wir, wie KI Softwareentwicklern hilft, die Sicherheit ihrer Anwendungen zu verbessern, z.B. durch Bedrohungsanalysen und automatisiertes Erstellen von Anwendungscode. >> Weiterlesen