Session-Archiv

Daniel Westermann

14.12.2016

16:00 - 16:45

Raum München

Session

  IT-Tage 2021
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 260 Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  Weitere 7 Remote-Konferenzen in 2022.

Heute vollzieht sich in der Datenbank-Welt das Gleiche, was mit Linux vor vielen Jahren begann: Open Source-basierte Datenbanken – und insbesondere PostgreSQL – machen den etablierten Herstellern mehr und mehr Konkurrenz. Dies geschieht jedoch nicht nur aus Kostengründen, sondern auch weil die meisten Innovationen aus der Community kommen. Seien es Openstack, Docker oder GIT (um nur einige zu nennen) – es waren in den letzten Jahren stets die Ideen der Community, die Treiber für Neues waren und neue Geschäftsfelder erschlossen. Mit PostgreSQL gibt es seit langem ein ausgereiftes Datenbank-System. Verfügbarkeit und Performance sind kein Problem, einzigartige Features machen es in vielen Bereichen zur ersten Wahl.

Dieser Vortrag zeigt auf, wie man Migrationen zu PostgreSQL angehen kann, wo die Fallstricke lauern und wie man bewertet, ob eine Migration überhaupt Aussicht auf Erfolg hat.