IT-Tage 2018
10. - 13.12.2018
Frankfurt am Main

Mirko Ross

11.12.2018

12:30 - 13:15

Sirius

Session

Tickets

+ Kollegenrabatt
+ Fachbuch

Jetzt anmelden

Wenn der Teddybär zur Abhör-Wanze wird...

Dieser Witz ist bereits ein Klassiker: "Das S in der Abkürzung IoT steht für Sicherheit". Das Internet der Dinge oder englisch abgekürzt IoT, ist eine relative junge Disziplin, die sich leider schon einen zweifelhaften Ruf in Punkto Sicherheit erworben hat. Dass dem so ist, liegt im wahrsten Sinne in der Natur der "Dinge". Das Internet der Dinge verfügt über einen hohen Grad an Komplexität, mit vielen Fallstricken für erfahrene und unerfahrene Entwickler. Zudem erfordert die Fertigungstiefe der Produkte ein Zusammenspiel von vielen Fachexperten, Zulieferern und Dienstleistern. Fehler zu Lasten der Sicherheit und des Datenschutzes sind in dieser komplexen Disziplin geradezu vorprogrammiert. Doch Entwickler und Unternehmen können aus spektakulären Fehlern der Vergangenheit lernen, um zukünftig bessere und sicherere Produkte zu bauen. Es lohnst sich also, einen Blick auf spektakuläre Fehler zu werfen.

Dieser Vortrag nimmt die Zuhörer auf eine spannende und lehrreiche Reise durch die schlimmsten IoT-Produkte und deren Sicherheitslücken. Das Ziel: aus Fehlern lernen und bessere IoT-Produkte gestalten.