Prof. Dr. Volker Scheidemann

13.12.2018

13:30 - 14:15

Plateau

Session

  IT-Tage 2021
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 260 Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  Weitere 7 Remote-Konferenzen in 2022.

Warum Pekinesen besser hacken als Pitbulls.

Der Pekinese ist gefährlicher als der Pitbull! Hätten Sie’s gedacht? Und hätten Sie gedacht, dass das was mit IT-Sicherheit zu tun hat? Nein? Doch!

Beim Thema IT-Sicherheit gibt es eine bemerkenswerte Diskrepanz zwischen der Verbreitung verschiedener technischer Sicherheitsmaßnahmen in Behörden und Unternehmen und der immer wieder in diversen Umfragen belegten tatsächlichen Bedrohungslage. Untersucht man dieses Phänomen eingehender, kommt man darauf, dass die menschliche Psychologie der Risikowahrnehmung eine große Rolle spielt. Der "Bauch" siegt bei der Entscheidung für oder gegen eine Sicherheitsmaßnahme oft über den Kopf – leider häufig mit fatalen Konsequenzen.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die wesentlichen Einflussfaktoren auf die Psychologie der menschlichen Risikowahrnehmung und wendet diese Erkenntnisse auf Fragestellungen der Informationssicherheit an.