Ulrike Schwinn
Sebastian Solbach

12.12.2018

14:30 - 15:15

Solar 2

Session

  IT-Tage 2021
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 260 Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  Weitere 7 Remote-Konferenzen in 2022.

Oracle hat mit den Autonomous Database Services seinen eigenen fully Managed Database Cloud Service in der Oracle Cloud angekündigt. Bestehend aus Oracle 18c, Machine Learning und der Oracle-Cloud-Infrastruktur bietet Autonomous Database Service sowohl einen public Service auf einer Shared Infrastruktur als auch einen private Service (innerhalb des Virtuellen Cloud-Netzwerks/ VPN des Kunden) an.

Dieser Vortrag geht einerseits auf die technischen Datenbankmerkmale dieser Autonomous Database Services ein (Ulrike Schwinn), als auch auf die technische Implementation in der Oracle-Cloud-Infrastruktur (Sebastian Solbach) und zeigt, wie die Zukunft der Datenbank-Services in der Oracle-Cloud aussieht.