Tickets

Hierarchien sind das A und O der meisten Geschäftsanwendungen und gibt es fast überall: Produktkategorien, Verkaufsgebiete, Kalender und Zeit, Stücklisten, Routen, etc. Obwohl es großen Bedarf aus der geschäftlichen Perspektive gibt, ist die Lösung in relationalen Datenbank etwas umständlich. Die höchste Flexibilität bilden selbst-referenzierende Tabellen, die für Abfragen aber komplexe Queries erfordern (Loops oder Common Table Expression). SQL Server 2017 bietet nun einen neuen Ansatz: Graph Database. Dieses Feature wurde mit SQL 2019 erweitert und steht auch in SQL Azure DB zur Verfügung.

Kommen Sie mit auf eine Reise zu Best Practices der Datenmodellierung und nützlichen Skripts um Hierarchien in nutzbare Informationen zu verwandeln. Mit den Beispieldaten werden wir jedenfalls Spaß haben – diese basieren auf G. R. R. Martin’s Epos "Game of Thrones".