IT-Tage 2022
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 500 Session-Videos.
  •  Weitere 5 Themen-Konferenzen in 2023.

Der klassische Data-Warehouse-Ansatz wird traditionell für die Integration relationaler Datenquellen verwendet. Datenvirtualisierung (DV) hingegen ist ein neuer Ansatz, um heterogene Datenquellen, z. B. SQL- und noSQL-Datenbanken auf einfache Weise (d. h. ohne ETL-Prozesse und ohne Zeitversatz) zu integrieren und mit einer einheitlichen Methode auf diese Daten zuzugreifen.

Der Vortrag vergleicht beide Ansätze und geht auch auf Unterschiede zwischen Datenvirtualisierung und Datenfederation ein. Im letzten Teil zeigen wir, wie man mittels DV relationale Daten aus einer SQL-Datenbank mit Daten aus MongoDb (noSQL) integrieren kann.