IT-Tage 2022
  •  Live-Streaming von über 200 Vorträgen in 18 Subkonferenzen.
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf 500 Session-Videos.
  •  Weitere 5 Themen-Konferenzen in 2023.

Python wird oft als Sprache für Data Scientists und Anwendungsentwickler angesehen. Aber diese Präsentation möchte zeigen, dass Python zusammen mit Graphbibliotheken wie networkx gut verwendet werden kann, um einfache Lösungen für schwierige DBA-Probleme zu erhalten.

Zwischen Datenbankobjekten bestehen of komplexe Beziehungen etwa die Hierarchien, wie sich Views auf andere Views oder auf Tabellen abstützen, oder die Fremdschlüsselbeziehungen zwischen Datenbanken. Diese Beziehungen können durch (gerichtete) Graphen repräsentiert werden. Diese Graphen können azyklisch (im Fall der View-Hierarchien) oder gegebenenfalls auch zyklisch (im Fall der Fremdschlüsselbeziehungen) sein.

In dieser Präsentation wird erläutert, wie man mit Python aus den Metadaten der Datenbank die zugehörigen Graphen aufbauen und dann mit den Bibliotheken in Python analysieren kann.

Dies kann dann genutzt werden um Fragen der folgenden Art zu beantworten wie: Sind Zyklen in den Fremdschlüsselbeziehungen vorhanden sind? In welcher Reihenfolge sollen materialisierte View, die von einander abhängen, aktualisiert werden damit ein möglichst hoher Grad an Parallelisierung erreicht wird ohne veraltete Daten zu benutzen.