Wenn wir mit der Architektur einer neuen Software starten, dann müssen wir an vieles denken. Unter anderem an 23 Architekturaspekte, wie Persistenz, Übersetzungen, Archivierung, Skalierung, Security, Exception Handling usw.

Durch eine evolutionäre Herangehensweise können wir diese Aspekte schrittweise angehen und ermöglichen es uns, zuerst viel über das zu lösende Problem und mögliche Lösungen zu lernen, bevor wir entscheiden müssen. Statt eines Big-Design-Up-Front auf Basis vieler Annahmen, schaffen wir uns Optionen unter welchen wir möglichst spät die optimale auswählen können.

Nach dieser Präsentation kennt ihr die Architekturaspekte, welche mir wichtig sind beim Arbeiten an der Architektur und wie diese in vielen kleinen Schritten umgesetzt werden können.