Bevor Michael Beck seine Kafka-Reise bei Confluent begann, war er bei VMware und Pivotal beschäftigt. Dort unterstützte er Kunden neue Applikationen und Abstraktionen auf Kubernetes-Basis zu bauen. Seit Ende 2020 ist er bei Confluent als Solutions Engineer beschäftigt und verbindet seine Kenntnisse von Kubernetes und Microservices mit Data-in-Motion Architekturen.

Session

Kafka: Cloud Native Data in Motion mit Kubernetes

Die Administration von Apache Kafka gestaltet sich oftmals sehr schwierig. Gleichzeitig werden neue Microservices und auch Legacy-Workloads zunehmend in Kubernetes deployt und es stellt sich die Frage, ob ein Betrieb von Kafka auf Kubernetes ein geeigneter Ansatz ist. >> Weiterlesen